Home  
Mitgliederwerbung


News
· Einsätze
· Übungen
· Sonstiges

Jugend
· Unsere Jugend
· Voraussetzungen
· Bilder

Ausrüstung
· Persönliche Schutzausrüstung
· Rüsthaus
· Fahrzeuge

Organisation
· Das Kommando
· Der Ausschuss
· Unser Leitbild
· Mannschaft
· Kontakt

Geschichte
· Geschichte
· Kommandanten

Archiv
· Archiv

Gästebuch
· Gästebuch

Links
· Links

Notrufe
Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144

Einsätze: Binden von ausgeflossenem Betriebsmittel
Geschrieben am Samstag, 05.Februar. @ 17:28:20 CET von admin2

Einsätze Am Freitag dem 04.02.2022 wurde die Feuerwehr Vorau um 11:00 Uhr mit Stillem Alarm zum Binden von bei einem LKW ausgelaufenen Betriebsmittel in den Ortsteil Puchegg gerufen. Das RLFA rückte mit 7 Mann zum Einsatz aus.



Bei einem Milch-Tanker war ein Hydraulikschlauch geplatzt und infolge dessen Kühlmittel ausgelaufen. Die Flüssigkeit hatte dabei einen Vorplatz verschmutzt. Von der Mannschaft des RLFA wurde Ölbindemittel aufgebracht um den Stoff zu binden und den Platz zu reinigen.

Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz beendet und die Mannschaft zurück im Rüsthaus einsatzbereit.






 
Verwandte Links
· PHP HomePage
· Mehr zu dem Thema Einsätze
· Nachrichten von admin2


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze:
Katastropheneinsatz in Mariazell


Article Rating
Average Score: 5
Stimmen: 1


Please take a second and vote for this article:

Bad
Regular
Good
Very Good
Excellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Sorry, kein Kommentar für diesen Artikel vorhanden.