Home  
Mitgliederwerbung


News
· Einsätze
· Übungen
· Sonstiges

Jugend
· Unsere Jugend
· Voraussetzungen
· Bilder

Ausrüstung
· Persönliche Schutzausrüstung
· Rüsthaus
· Fahrzeuge

Organisation
· Das Kommando
· Der Ausschuss
· Unser Leitbild
· Mannschaft
· Kontakt

Geschichte
· Geschichte
· Kommandanten

Archiv
· Archiv

Gästebuch
· Gästebuch

Links
· Links

Notrufe
Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144

Einsätze: Wirtschaftsgebäudebrand in Riegersberg
Geschrieben am Sonntag, 17.Mai. @ 10:17:08 CEST von admin

Einsätze Am Samstag dem 16.05.2020 wurde die Feuerwehr Vorau um 16:23 Uhr mit Sirenenalarm zu einem Wirtschaftsgebäudebrand in den Ortsteil Riegersberg gerufen. Unsere Mannschaft rückte wenige Minuten nach Alarmierung mit allen verfügbaren Kräften zur Einsatzstelle aus.



Schon auf der Anfahrt war von Weitem eine dichte schwarze Rauchsäule über dem Ortsteil Riegersberg zu sehen.
Es wurden auch sofort die Feuerwehren Rohrbach und Eichberg sowie das Rote Kreuz nachalarmiert.
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle bot sich dann das folgende Bild.

Das Wirtschaftsgebäude eines landwirtschaftlichen Anwesens stand in Vollbrand, der Brand war gerade beim Übergreifen auf das Wohngebäude.
Glücklicherweise waren weder Menschen noch Tiere in Gefahr.

Von HLF4 Vorau und RLFA Vorau wurde sofort mit dem Schützen des Wohnhauses, auch durch einen Innenangriff unter schwerem Atemschutz begonnen. Dieser musste leider mehrmals aufgrund fehlenden Löschwassers abgebrochen werden.

Die Wasserversorgung wurde zuerst mittels Faltbehältern und Pendelverkehr von den Tanks Eichberg und Rohrbach hergestellt.
In weiterer Folge mit einer 1,2 km langen Zubringleitung die von den Löschfahrzeugen Vorau und Rohrbach hergestellt wurde.

Trotz großer Anstrengungen aller Einsatzkräfte gelang es leider nicht das Wohnhaus zu halten.
Das Übergreifen der Flammen auf einen angrenzenden Geräteschuppen konnte verhindert werden.

Um 22:30 war der Großteil der Löscharbeiten abgeschlossen.
Eine Brandwache blieb über Nacht bis um 07:00 Uhr früh beim Brandobjekt um immer wieder aufglimmende Glutnester abzulöschen.

Auch heute Sonntag ist eine weitere Mannschaft im Einsatz um weitere Nachlöscharbeiten durchzuführen und die Brandursachenermittler zu unterstützen.

Großer Dank auch an unsere Nachbarfeuerwehren Eichberg und Rohrbach für die geleistete Arbeit und gute Zusammenarbeit.

Im Einsatz waren:
  • ABI Markus Allmer
  • Feuerwehr Vorau mit HLF4, RLFA, LFA, MTF und MZF
  • Feuerwehr Eichberg mit RLFA
  • Feuerwehr Rohrbach mit TLFA und LFA
  • Rotes Kreuz Vorau
  • Polizei Vorau
  • KIT Steiermark






















 
Verwandte Links
· PHP HomePage
· Mehr zu dem Thema Einsätze
· Nachrichten von admin


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze:
Katastropheneinsatz in Mariazell


Article Rating
Average Score: 5
Stimmen: 5


Please take a second and vote for this article:

Bad
Regular
Good
Very Good
Excellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Sorry, kein Kommentar für diesen Artikel vorhanden.